Was? Wie? Wohin? 

Zu Beginn ist die Orientierung mit den neuen Lauschern etwas schwierig. Jedoch schon nach einiger Zeit stellt sich mit täglicher Übung Routine ein, wie beim Anlegen einer Armbanduhr.

Brauchen Sie noch eine Bedienungsanleitung für Ihr neues Hörsystem, schauen Sie bitte auf den Hersteller-Seiten oder fragen Sie gerne in unseren Geschäften danach!

Grundsätzliches (exemplarisch am rechten Ohr)

Ein Hinter-Ohr-Gerät ist prinzipiell ein bananenförmig gebogenes Teil mit einem Anhängsel, was ins Ohr gehört. Stellen Sie sich vor, dass das Ende des Brillenbügels parallel zum Gehäuse des Hörgerätes steht- Brillenbügel innen, Gerät außen!  Der Schlauch/Kabel läuft vor dem Ohr senkrecht nach unten.

hier am linken Ohr

Die Farbmarkierung für Rechts/Rot und Blau/Links finden Sie auf den Ohrstücken, Hörern oder unterm Schirmchen.

Zusätzlich ist dieser Farbcode auch oft im Batteriefach
oder an der Unterseite des Gerätes zu finden.

Beim Einsetzen

wird dieses rechte Ohrstück 90° horizontal nach links gedreht um den richtigen Einsetzwinkel zu bekommen.

Die flache Seite nach vorne, zunächst Richtung Nase, dann wieder zur Kopfmitte hin einführen. Dies gilt auch für Gehörschutz oder Schwimmschutz, bei dem das grün markierte Ende evtl. fehlt.

Das Einsetzen mit Schirmchen
(Bei Ex-Hörern oder Slimtube-Geräten. Bspl. rechtes Ohr)

Aufsetzen

Als erstes klemmen Sie das Gerät wie einen Brillenbügel aufs / hinters Ohr, so dass das Schläuchlein vor dem Ohr senkrecht nach unten läuft. (so hält es erstmal)

Ansetzen

Nun fassen Sie das Kabel unten am Bogen des Ohrteils an und führen es Richtung Gehörgang aus Richtung schräg/hinten.
Manche machen auch Schritt 2 und 1 zusammen mit Hilfe der 2. Hand.

Einführen

Führen Sie das Ohrteil in den Gehörgang, als wollten Sie Ihren Zeigefinger ins Ohr stecken. Ist ein Stützfaden angebracht, bleibt dieser zunächst noch außerhalb.

Nachsetzen

Jetzt nur noch das seitliche Stützfädchen anfassen und nach hinten / oben anheben. Der Stützfaden wird über den kleinen Höcker im Ohrmuschelboden geführt und senkt sich zum Schutz gegen herausrutschen unauffällig in die Ohrmuschel.

Geschafft!

Hier nun das Musterbeispiel am rechten Ohr mit Stützfaden zum Sichern im Ohrmuschelboden.

Das Herausnehmen aus dem Ohr ist unkompliziert:
Gerät hinterm Ohr nach vorne schieben und seitlich herausnehmen. Auch am Schläuchlein kann man es zum Herausnehmen anfassen.

Haben Sie noch Fragen ? Rufen Sie uns gerne an:  06257-90 40 70

⇓ Downloads & Links ⇓

» Diese Seite als PDF`s zum Download: 

oder Link für Neueinsteiger : Hörtraining: Zeit lassen